UNICUM sucht den Professor des Jahres

Wie jedes Jahr prämiert das Hochschulmagazin UNICUMBeruf wieder den Professor des Jahres.

Die Auszeichnung wird auf Vorschlag der Studierenden vergeben und soll Lehrende auszeichnen, die sich besonders aktiv für ihre Studierenden einsetzen – sei es durch persönliche Sprechstunden, Vermittlung von Stipendien oder gute Lehre.

Gesucht werden Professoren aus den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften/Jura, Ingenieurswissenschaften/Informatik, Naturwissenschaften/Medizin und Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften.

Heute den Sprung vom Studium in den Beruf zu schaffen, ist nicht mehr ganz so leicht, wie es früher war. Daher brauchen junge Akademiker größere Unterstützung durch ihre Professoren. Die Lehrkräfte sorgen im Idealfall für Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern oder treten gar selbst als solcher auf. Aber auch die Vermittlung von Diplomarbeiten und Praktika gehört zu den Aufgaben eines ausgezeichneten Professors.

Der Professor sollte seinen Studenten ein Coach sein, berufsrelevante Fähigkeiten trainieren und so ein echter Wegbereiter für Karrieren sein. Denn diese Qualifikationen werden in einer globalisierten Berufswelt immer wichtiger.

Im Jahr 2009 wurde Matthias Klatt von der Jury auf Platz 3 der Kategorie Jura/Wirtschaftswissenschaften gewählt.

Für die Teilnahme, dem Vorschlagen eines Professors, winkt eine Gewinnmöglichkeit: UNICUM vergibt unter allen Teilnehmern einen HP-Laptop und ein iPhone4.

The award is presented to Professors that have been recommended by students and aims at honoring their exceptional efforts and achievements including, but not limited to, excellent teaching and mediation of internships and fellowswhips.

In 2009, Matthias Klatt came third in the category Law/Economics.

Suggesting a Professor to the jury can be awarded with a prize: Amid all participants, the magazine gives away an iPhone4 and more.