Meinung in der Wissenschaft

 

Jetzt erschienen im Magazin der Jungen Akademie, Ausgabe 2011 Nr. 13: Machkartelle, enfants terribles, Objektivität – und die Meinungsfreiheit.

Matthias Klatt diskutiert mit der Biologin und Historikerin Veronika Lipphardt und dem Astronomen Volker Springel über die Meinungsfreiheit in der Wissenschaft, ihre Grenzen und die Begriffsdeutung. Wo liegen die Grenzen – wenn es sie denn gibt – der Meinungsfreiheit in der Wissenschaft?

Download des Artikels als PDF

 

Now available in Junge Akademie Magazin, issue 2011 No. 13: Machkartelle, enfants terribles, Objektivität – und die Meinungsfreiheit.

Matthias Klatt and biologist Veronika Lipphardt, along with historian and astronomer Volker Springel discuss freedom of thought within the scientific method: What are the boundaries – if any – to freedom of thought in science?

Download the PDF