BVerwG: Ramelow-Entscheidung

Matthias Klatt kommentiert die Ramelow-Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 21. Juli 2010 (Az. 6 C 22.09) im Deutschlandradio Wissen. Es geht um die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen das Bundesamt für Verfassungsschutz Abgeordnete beobachten darf. Der Beitrag wird von Ulrich Höhmann moderiert und am 22. Juli 2010 um 10 Uhr gesendet.

Beitrag zum Nachhören