Berufungsverfahren – Interview

 

Der Deutsche Hochschulverband hat am 6. Juli 2010 gefordert, “Wildwest-Manieren” im Berufungsverfahren zu beenden. Er diagnostiziert eine Erosion der Standards in Berufungsverfahren. Matthias Klatt hat als Mitglied der Jungen Akademie in einem Interview für die Frankfurter Rundschau dazu Stellung genommen. Der Beitrag von Hermann Horstkotte ist online sowie als pdf erhältlich.